Verein für Gartenbau und Heimatpflege Forstern e.V.

Aktuelles

Terminankündigung
05.05.2024 - 30 Jahre Kreisobstlehrgarten Sankt Wolfgang / Tag der offenen Tür 
Weitere Infos gibts beim Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Erding e.V.

20.04.2024 - Pflanzentauschbörse
Die Pflanzentauschbörse fand aufgrund des schlechten Wetters wieder in der alten Feuerwehrhalle statt. Trotzdem war es ein voller Erfolg. So viele Tausch-Pflanzen und Kuchenspenden wie schon lange nicht mehr. Umso mehr freut es uns, dass so viele Gartler zum Tauschen gekommen sind und nur ein kleiner Korb 'Rest-Pflanzen' übrig geblieben ist. 

Ein herzliches Dankeschön geht wieder an Hans Weizenbeck, der uns die Halle hergerichtet hat. 

12.04.2024 - Volles Haus im Heimatmuseum
Erstmals fand eine Lesung bei uns im Heimatmuseum statt. 

Wolfgang F. Hofer stellte unseren 40 Gästen gemeinsam mit Liedermacher Albert Zimmerer, Harfenistin Lisa Lohmeier-Wachinger und Geschichtenerzähler Michael Fröhlich sein neues Buch „Dornröschen ist längst aufgewacht“ vor. Außerdem hatte er viele kurzeilige und heimatverbundene Texte und Gedichte im Gepäck. Kurz war auch Zauberer Alberto zu Besuch, dem nicht jeder Zaubertrick gelang, was den Abend umso lustiger machte. Welche Kulisse könnte zu so einem Heimat-Abend besser passen, als die Läuger-Stube in unserem Heimatmuseum. Ein rundum gelungener Abend. 

Auf www.wolfgang-hofer.de erfährt man mehr über den Autor und weitere Auftritte. 


20.03.2024 - Jahreshauptversammlung mit Kräutervortrag
Nach einer kurzen Einführung von unserem 1. Vorstand Ludwig Hiebinger hielt Michael Klinger (Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege am Landratsamt Erding) einen Vortrag zu heimischen Kräutern bzw. wie und wofür wir sie am besten verwenden können. 

Im Anschluss wurden die langjährigen Mitglieder geehrt, die unseren Verein seit über 25 Jahren unterstützen. Darunter auch 22 Gründungsmitglieder. 

 Danach folgte unser Rechenschaftsbericht und der Bericht der Kassenprüfung. 

Außerdem wurde einstimmig die Erhöhung des Mitgliedsbeitrags ab 2025 auf 12€/Jahr beschlossen. Grund hierfür ist die Beitragserhöhung des Landesverbands von 3,50€ auf 4,50€ pro Mitglied. 

 Zum Abschluss überreichte Ludwig Hiebinger die bisher erste und einzige Ausgabe der von ihm verfassten Forsterner Schul-Chronik an unseren Bürgermeister.


Februar 2024 - 'Grünpflege'
Damit uns die Kopfweiden entlang des Hirschbachs noch einige Jahre erhalten bleiben, wurden die alten Ruten Mitte Februar zurückgeschnitten. Außerdem haben wir unseren Obstbäumen auf der Streuobstwiese einen Verjüngungsschnitt verpasst und dort zwischen den Parkplätzen eine Benjeshecke angelegt.

Jahresrückblick 2023

November & Dezember 2023 - Vor der Winterpause...
Vor der ‚Winterruhe‘ brachten wir die Streuobstwiese und die Beete am Kiesplatz und am Ortsausgang an der Schallschutzwand auf Vordermann. Die Kräuterspirale wurde winterfest gemacht, die Baumscheiben vergrößert und sämtliche Beete von Beikräutern befreit. Leider musste eine Esskastanie auf der Streuobstwiese ersetzt werden. Trotz häufigem Gießen, Bewässerungssack und Unterstützung unserer Feuerwehr (Vielen Dank!) war es letzten Sommer leider zu trocken. 

Zu den knapp 200 Narzissen, die wir 2022 beim Eicher Traktor eingesetzt haben, wurden noch 100 Krokuszwiebeln gepflanzt. Auf der Wiese beim Busparkplatz haben wir ebenfalls ca. 200 Narzissen- und Krokuszwiebeln eingesetzt.

Außerdem haben wir über den Winter bereits die ersten Veranstaltungen für das neue Jahr geplant. Im Mai/Juni 2024 findet unser Ausflug in den Nepal-Himalaya- Park (Wiesent bei Regensburg) statt. Die Einladung folgt, sobald der genaue Termin feststeht.


05.11.2023 – Leonhardiritt in Preisendorf
Wir haben dafür, wie jedes Jahr, den Wagen mit der Tadinger Kirche geschmückt. 


22.10.2023 - Museumstag mit Prämierung der Bildersuche
Ende Oktober war der Museumstag mit Prämierung der Bildersuche. Unser Museumstag war dazu gedacht, allen interessierten einen Einblick in die Forsterner Geschichte zu geben. Vor allem die Kinder haben sich über ihre Preise gefreut.  

Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns mit einer Sach- oder Geldspende für die Prämierung der Bildersuche unterstützen:
- Sparkasse Erding-Dorfen                                                 - VR-Bank Erding 

- EDEKA Schmidmüller                                                       - Elektro Koppert  

- Peter Feckl Maschinenbau                                               - Hirschbachwirt Forstern

- Gemeinde Forstern                                                           - Perfler Erdenverkauf

Vielen Dank auch an Casa Maurer, für die Zusammenstellung der kleinen Geschenkkörbe.  


17.10.2023 - Besuch vom Gemeinderat
Der Gemeinderat hat uns im Heimatmuseum besucht. Dies war ein Termin im Nachgang zu der Gemeinderatsitzung im Februar. Es gab wertvolle Tipps und Diskussionen für die weitere Entwicklung des Museums.


14.10.2023 - Pflanzentauschbörse im alten Feuerwehrhaus & Stüberl
Trotz des wirklich grausigen Wetters fand Mitte Oktober wieder die jährliche Herbst-Pflanzentauschbörse statt. Erstmals wieder im alten Feuerwehrhaus & Stüberl. Vielen Dank an Hans Weizenbeck, der das möglich gemacht hat. Ein herzliches Dankeschön auch an Casa Maurer, die wieder mit einem kleinen Stand vertreten waren und an alle unsere Kuchenbäckerinnen für Ihre tollen Kreationen.  


September 2023 - Bildersuche 'Augenblicke Forstern' & Museumstag am 22.10.2023
Um das 10-jährige Jubiläum des Heimatmuseums zu feiern haben wir uns etwas Besonderes überlegt:

Im Zeitraum vom 01.- 30.09.2023 findet die von uns zusammengestellte Bildersuche ‚Augenblicke Forstern‘ statt. Es handelt sich um Objekte aus dem gesamten Gemeindegebiet, inklusive Aufnahmen an und in öffentlichen Gebäuden. Wir freuen uns über viele Teilnehmer, die entweder über die ActionBound-App oder über den Papierbogen, der im Heimatmuseum und im Rathaus ausliegt, mitmachen können. 

Aufgelöst und prämiert wird die Bildersuche am 22.10.2023 ab 14 Uhr bei unserem Museumstag. Dazu ist es wichtig, dass Ihr die Bögen bitte bis spätestens 01.10.2023 / 18 Uhr bei uns im Heimatmuseum in die Kiste in der Läuger-Stube einwerft oder über die ActionBound-App abschließt, egal ob ihr alle Bilder gefunden habt oder nicht. Die Preise werden nur vor Ort ausgegeben, deshalb bitten wir um persönliche Teilnahme an der Preisverleihung. 

Ihr wart noch nie bei uns im Heimatmuseum? Oder Euer Besuch ist schon zu lang her? Dann wird es Zeit, kommt vorbei! Wir stehen Euch am Museumstag am 22.10.2023 ab 10 Uhr für Fragen und Anregungen zur Verfügung. Der Tag wird von unserem 1. Vorstand Ludwig Hiebinger musikalisch untermalt. 

Wir freuen uns auf Euch! 

Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns mit einer Sach- oder Geldspende für die Prämierung der Bildersuche unterstützen:
- Sparkasse Erding-Dorfen                                                 - VR-Bank Erding 

- EDEKA Schmidmüller                                                       - Elektro Koppert  

- Peter Feckl Maschinenbau                                               - Hirschbachwirt Forstern

- Gemeinde Forstern                                                           - Perfler Erdenverkauf


August 2023 - Gelbes Band
Auch dieses Jahr nehmen wir an der Ernteaktion 'gelbes Band' des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft teil. 

An folgenden Stellen darf geerntet werden:

  • Streuobstwiese in der Pfarrer-Riedmaier-Straße in Tading
  • Parkplatz an der Forsterner Kirche
  • Grünstreifen im Lindacher Weg zwischen Gemeinde- und Obermaier-Kiesgrube
  • beim alten  Brunnenhäuschen in Forstern
  • Grundschulspielplatz 

Weitere Infos dazu gibts HIER! 


09.08. + 30.08.2023 - Ferienprogramm Glückswächter gestalten
Anfang August fand der erste Termin des Ferienprogramms mit 13 Kindern statt. Dieses Jahr haben wir mit den Kindern Glückswächter gestaltet. Glückswächter bestehen aus einzelnen Holzelementen und einer Abschluss-Figur, die nach Lust und Laune bemalt und zusammengesteckt werden. Es sind viele bunte Kunstwerke entstanden. Mittag gab es bei uns erstmalig Pizza vom Krieghof. Das kam sehr gut an. Nach dem Mittagessen machten wir noch einen Kurz-Ausflug zu den Indianern nach Nordamerika, da Glückswächter von der Form der Totempfähle inspiriert wurden. Wir haben u.a. herausgefunden was Totempfähle eigentlich sind, wo der höchste steht und welche Symbole sie enthalten. 

Ein großes Dankeschön an Hans Weizenbeck, der uns bei dem Sauwetter die alte Feuerwehrhalle samt Stüberl zur Verfügung gestellt hat und an Christian Buchner, der die Glückswächter vorbereitet und das Holz dafür gespendet hat. 

Das Ferienprogramm hat uns dieses Jahr sehr viel Spaß gemacht. Wir sind schon auf Ideensuche für 2024. Auf alle Fälle gibt es wieder Pizza, da diese bei der Abstimmung (Pizza oder Wiener) einstimmig vorne lag.

 

29.07.2023 - Kräuterwanderung in Bocköd
Vor den Sommerferien haben wir zur Kräuterwanderung nach Bocköd eingeladen. Zum Start gab es eine Kräuterlimonade. Danach, mit Schirm und Regenmantel ausgestattet, machten wir uns auf den Weg in den Wald hinter dem Gästehof Huber. Andrea Keimeleder hat uns über allerlei ‚Unkraut‘ informiert und was sich daraus alles zaubern lässt. Zum Beispiel Gelee aus den Springkraut-Blüten, auch die nussig schmeckenden Samenkapseln kann man roh oder gekocht genießen. Das wäre künftig auch eine Möglichkeit um das Springkraut am Hirschbach einigermaßen in Schach zu halten. Vielen Dank an den Gästehof Huber für die Unterstützung. 

 

16.07. + 27.07.2023 - Springkraut-Aktion
Mitte Juli haben wir dem Springkraut in Forstern wieder den Kampf angesagt, diesmal waren sogar zwei Arbeitseinsätze nötig um das Springkraut loszuwerden. Vielen Dank an alle Helfer, denen wir im Anschluss eine Brotzeit im Eicher Cafe spendiert haben. 


Juni 2023 - Grünpflege
Die letzten Wochen haben wir genutzt um die Streuobstwiese und die im Herbst neu angelegten Beete am Kiesplatz und am südlichen Ortsausgang auszugrasen. Der nächste Termin ist schon eingeplant. 
Auch unsere Bäume haben Durst. Damit wir nicht immer mit dem Schubkarren anrücken müssen, hat uns die Freiwillige Feuerwehr Forstern wieder unterstützt. Vielen Dank! 


06.05.2023 - Ausflug zur Vogelfreistätte Mittlere Isarstauseen & Stadtführung Landshut 
Mit Hilfe von Vogelkundler Robert van Vügt haben wir viele Vogelarten, u.a. die unterschiedlichen Seeschwalben-Arten und sogar einen Flamingo entdeckt und viele Infos vom ihm zu den Tieren erhalten. Nach dem Mittagessen fuhren wir weiter nach Landshut zur Stadtführung. In 2 Gruppen haben wir die Stadt erkundet. Bevor wir um 18 Uhr in Forstern ankamen, war noch Zeit für einen gemütlichen Kaffee bzw. das erste Eis der Saison oder eine schnelle Shopping-Tour. Weitere Fotos gibts HIER


April 2023 - 150-jähriges Gründungsfest der Freiwilligen Feuerwehr Forstern e.V.
Sowohl beim Tag der Nachbarschaft, Vereine & Betriebe als auch beim Festsonntag waren wir dabei. 
Vielen Dank an unsere 3 Taferl-Trägerinnen! 


15.04.2023 - Pflanzentauschbörse
Die Pflanzentauschbörse fand diesmal im Rahmen des ‚Tages der Forsterner Senioren‘ der Freiwilligen Feuerwehr Forstern statt. Die Feuerwehr hat uns einen Teil der Halle zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. 
 

16.03.2023 - Rückblick Jahreshauptversammlung im Eicher Museum
Richard Straub, Träger der Bezirksmedaille im Bereich Umwelt des Bezirks Oberbayern und ehemals langjähriger Vorsitzender der Kreisgruppe Ebersberg im bayerischen Landesbund für Vogelschutz (LBV), hielt im Rahmen unserer JHV einen sehr informativen und kurzweiligen Vortrag zum Thema 'Heimat - Garten'. Es gab viel Lob für diesen Vortrag, sodass wir Richard Straub sicher bald wieder als Redner anfragen werden. Er informierte über heimische Tierarten, vor allem Vögel, und was wir alle dafür tun können, um den Tieren das Leben etwas zu erleichtern. 

Vielen Dank an alle, die unsere Spendensau zugunsten des Landesbundes für Vogel- und Naturschutz in Bayern e.V. - Kreisgruppe Ebersberg gefüttert haben. 

Nach der Versammlung haben wir den neuen Teilabschnitt des Museums 'Handwerk in Forstern - einst & jetzt' eröffnet. Im Heimatmuseum kann man nun die Themenfelder Wohnen, Arbeiten und Leben besichtigen. Außerdem gibt es auf der digitalen Tafel über 1000 Fotos & Videos über Forstern zu bestaunen. 


März 2023 - Zuwachs auf der Streuobstwiese
Wir haben das 1. Quartal genutzt und unsere Streuobstwiese in Tading erweitert. 

Zu unseren 19 Obstbäumen & Sträuchern gesellen sich nun je zwei verschiedene Esskastanien, Haselnuss- und Walnussbäume.

Wir möchten uns wieder ganz herzlich bei den Bauhof-Mitarbeitern für den Aushub und der Freiwilligen Feuerwehr Forstern für das Angießen bedanken. Ein großes Dankeschön geht ebenfalls an Michael Scherer, der uns wieder bei der Pflanzenauswahl unterstützt hat und an die Gemeinde Forstern, die die Kosten für die 6 Bäume übernommen hat. 

Außerdem haben wir einen Zierapfel aus der Pfarrer-Riedmaier-Straße 'gerettet'. Er hatte dort einen recht ungünstigen Platz und ging wohl dem ein oder anderen Auto bereits im Weg um, sodass er schon eine leichte Schieflage hatte. Er steht nun zusammen mit dem gespendeten Ahorn von Leonhard Mehler zwischen den Parklätzen der Edelweiß Schützen.  

Und wer ein schönes ruhiges Brotzeitbankerl sucht, kann künftig gerne bei unserer Streuobstwiese vorbeischauen.


Wettbewerb 'Schönster Baum im Landkreis'
Das Landratsamt Erding und der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Erding e. V. haben einen Fotowettbewerb für den schönsten Baum im Landkreis ausgelobt. Der Wettbewerb läuft über das ganze Jahr 2023. So kann der Lieblingsbaum auch zu verschiedenen Jahreszeiten fotografiert werden. Für weitere Infos einfach auf die Überschrift klicken. 


Gitti's Gartentipps
In diesem Blog gibt Brigitte Murla (Vorsitzende des Kreisverbands für Gartenbau und Landespflege Erding e.V.) jeden Monat nützliche Tipps für den heimischen Garten. Für weitere Infos einfach auf die Überschrift klicken. 

Jahresrückblick 2022

12.2022 – Arbeiten auf der Streuobstwiese und im Heimatmuseum
Im Heimatmuseum wurde ein neuer Ausstellungsabschnitt zum Thema 'Handwerk in Forstern - einst und jetzt' freigegeben. Im Moment sind hier die Handwerksberufe Schuster & Zimmerer ausgestellt. Eine Erweiterung ist bereits in Planung. 

Auf der Streuobstwiese hat sich auch einiges getan. Wir haben den Zaun entfernt, damit im Frühling weitere Pflanzen eingesetzt werden können. Außerdem haben wir zwischen den Schützen-Parkplätzen in Tading einen, von Leonhard Mehler (Landschaftsgärtner aus Forstern) gezüchteten und an uns gespendeten, Ahorn-Baum eingesetzt. Vielen Dank!


11.2022 – Forstern soll grüner werden
In Abstimmung mit der Gemeinde Forstern haben wir den Kiesplatz und die Ortsausfahrt Richtung Hohenlinden mit insgesamt 1080 Pflanzen bestückt.  

Weitere Infos dazu gibts HIER!


04.11.2022 – Leonhardiritt in Preisendorf
Nach 2 Jahren Corona-Pause fand in Preisendorf wieder der Leonhardiritt statt. Wir haben dafür, wie jedes Jahr, den Wagen mit der Tadinger Kirche geschmückt. 


15.10.2022 – Pflanzentauschbörse
Diesmal begann die Pflanzentauschbörse erstmals um 14:00 Uhr, damit wir den ganzen Platz vorm alten Feuerwehrhaus nutzen konnten. Außerdem wurde es so sicherer für unsere Besucher, da der 'Wertstoffhof-Verkehr' wegfiel. 

Ab 13:30 Uhr konnten die Pflanzen abgegeben werden. Unsere Kuchenbäckerinnen haben sich wieder mächtig ins Zeug gelegt und uns mit ihren Kreationen verwöhnt. 

Außerdem hatten wir zum ersten Mal Casa Maurer - Bienenschätze aus Karlsdorf zu Gast, die Bienenwachs-Kerzen, Honig-Seifen und natürlich ihren Honig im Gepäck hatten. 
 


02.10.2022 – Erntedank in der Tadinger Kirche Mariä Himmelfahrt
 Wie jedes Jahr haben wir die Dekoration zum Erntedank-Gottesdienst übernommen. 


10. & 24.08.2022 – Vogelfutterhäuschen bauen (Ferienprogramm)
Damit mehr Kinder die Chance haben an unserem Ferienprogramm teilzunehmen, haben wir uns wieder für 2 Termine entschieden. Auch dieses Jahr waren beide Tage überfüllt. Die Kinder haben eifrig geschraubt, gehämmert und gesägt, sodass sie insgesamt 25 Vogelfutterhäuschen mit nach Hause nehmen konnten. Zur Stärkung gabs wie immer Wiener und Semmeln. 


30.07.2022 - Sommerfest auf der Streuobstwiese
Das Sommerfest war ursprünglich zum 30-jährigen Vereinsjubiläum im Jahr 2020 geplant. Aber auch 2022 haben wir Grund zu Feiern. Vor 50 Jahren wurde der Arbeitskreis Dorfverschönerung, Umweltschutz und Heimatpflege gegründet, aus dem 1990 der Verein für Gartenbau und Heimatpflege Forstern e.V. entstand. Außerdem feiern wir dieses Jahr das 30-jährige Bestehen der Heimatstube bzw. des Heimatmuseums. 

Pünktlich um 17 Uhr trafen die ersten Gäste ein und im Laufe des Abends ließen sich rund 150 Gäste bei bestem Wetter die Sau schmecken. Am Abend spielte der 1. Vorsitzende Ludwig Hiebinger einige Stücke auf seiner Ziach. 
Kinderprogramm gab es diesmal auch wieder. Bianca hat mit den Kindern Gips-Figuren bemalt und Schlüsselanhänger geflochten. 

Wir möchten uns bei allen Gästen & Helfern bei dem gelungenen Fest bedanken. 


16.07.2022 - Springkraut-Aktion in der Gemeinde Forstern
Nachdem es die letzten Jahre wetterbedingt ausgefallen ist, war es dringend wieder nötig. 


06.-09.07.2022 - Ausflug zur Mohnblüte im Waldviertel (Niederösterreich) 
Weitere Bilder vom Ausflug und einen kurzen Bericht gibts hier...


20.05.2022 - Maibaumwiese ansäen & Kräuterspirale/Baumscheiben vom 'Unkraut' befreien


12.05.2022 - Jahreshauptversammlung im Eicher Museum ab 19:00 Uhr
mit Vortrag "Persönlichkeiten aus Forstern" von Hrn. Hipper. 
Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich eingeladen. Für Essen und Trinken ist gesorgt! 


26.04.2022 - Pflanzerl-Spende für die OGTS Forstern


23.04.2022 - Pflanzentauschbörse & Kletterhortensie beim Eicher-Bulldog einsetzen
Genau 10 Tische voll mit Pflanzen aller Art gabs zu entdecken. Der Andrang war groß, sodass nach knapp einer Stunde schon die meisten Tische leer waren. Vielen Dank an alle fleißigen Gartlerinnen und Gartler.


26.02.2022 - Kopfweiden schneiden
Es war wieder Zeit für eine Rasur. Alle 2-3 Jahre müssen die Kopfweiden geschnitten werden. 
Ein ganz besonderes Dankeschön geht an unseren (kleinen) großen Helfer Elias. 


22.02.2022 - Wir sind Online! 
Außerdem freuen wir uns auf Besuch auf unserer ebenfalls neuen Facebook-Seite


19.02.2022 - Arbeits- und Putztag im Heimatmuseum
Wir haben das neue Wand-Tafelsystem fertiggestellt und mit Kork bespannt. Ab nächster Woche sind hier dann die Klassenfotos aus dem Bereich 'Zurück auf die Forsterner Schulbank' zu sehen. Die alten Pinnwände wurden abgebaut und eingelagert. Jetzt ist wieder mehr Platz für neue Ausstellungsstücke. 

Außerdem planen wir bereits 2 weitere Themen für unser Heimatmuseum. Weitere Infos dazu folgen demnächst. 

Logo

Kontakt                              Impressum                              Datenschutzerklärung                              Haftungsausschluss

©Copyright. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.